Das alles steckt in unseren Hunden drin:

Eurasier   

finden sich, zu unserer Freude, schon in aktuellen Sabris Verpaarungen wieder.

Ganz nach dem Motto : Back to the roots

 

Elo

Verpaarungen von gesunden Elo-Zuchthunden bilden zur Zeit noch die Mehrheit in der Sabris Zucht. Aufgrund des Markenschutz heißen Welpen auch aus reinen

Elo x Elo Verpaarungen bei uns nicht mehr Elo, sondern Sabris.

 ChowChow

Wolfsspitz

Samojede

Bobtail

Thai Bangkaew Dog

Wir warten jetzt erstmal die gesundheitliche und wesensmäßige Entwicklung der ersten Welpen aus einem Wurf Sabris ab, der zu 1/4 Thai Bangkaew Dog als Erbe in sich trägt.

 

 

 

Dadurch, dass in unseren Groß-Elo Hunden neben dem Eurasier, der ja selber aus der Kreuzung von Wolfsspitz, ChowChow und später dem Samojeden hervorgegangen ist, nochmal extra ChowChow und Samojede eingekreuzt wurde, finden sich auch verstärkt deren Wesenanlagen und Charaktereigenschaften in ihnen wieder.  Deswegen ist es lohnenswert, sich mit den Charaktereigenschaften der Ursprungsrassen vertraut zu machen. Ebenso lohnt ein Blick auf die Wesenseigenschaften des Bobtail, der zum Teil in den letzten Jahren in der Elo Zucht wieder neu eingekreuzt wurde.

Für welchen Gebrauch wurden diese Ausgangsrassen gezüchtet ?

Eine, wie ich finde, sehr spannende Frage.

 

Dazu ein paar Stichworte:

Bobtail - wurde früher vorwiegend zum Hüten und Treiben von Tierherden eingesetzt. Sie sind freundlich wachsam,  territorial veranlagt, eignen sich deswegen auch gut als Wachhunde.

 

Samojede - diente den samojedischen Völkern Sibiriens als Jagdhund, Hütehund, Schlittenhund und "Bettwärmer"

 

Chow Chow - treu, wachsam, ruhig, sehr eigenwillig, Fremden gegenüber misstrauisch

 

Wolfsspitz - gelehrig, treu, anhänglich, wachsam

 

Eurasier -  wurde für keine bestimmte Aufgabe gezüchtet, sondern soll ein freundlicher Begleithund, eben ein Familienhund sein. Ein selbstbewusster Individualist, der die Nähe zu seinem Menschen sucht.

 

Thai Bangkaew Dog - aufmerksam, intelligent, treu, wachsam und gehorsam

 

 Wissen über die verschiedenen Charaktere der Ausgangsrassen kann helfen falschen Erwartungen vorzubeugen, denn Elo oder Eurasier sind zwar menschenbezogen, können aber einen ziemlichen Sturschädel an den Tag legen und machen gerne einfach ihr Ding. Sie sind einfach selbstständige Persönlichkeiten, die auf keinen Fall mit Härte erzogen werden dürfen, sondern mit Liebe, Geduld und freundlicher Konsequenz.

Wegen ihrer relativ hohen Reizschwelle und ihrem freundlichen Charakter werden diese Rassen, wie einige andere auch, gerne als der ideale Familienhund bezeichnet.