Das alles steckt in unseren Hunden drin:

Eurasier  

Die Sabris Welpen aus den Eurasier-Elo Verpaarungen entwickeln sich wunschgemäß und bestechen durch ihr ruhiges, den Menschen gegenüber aufgeschlossenes Wesen.

Sie sind echte Gemütshunde und passen sich den unterschiedlichen Familiensituationen an.

Zwei der (Eurasier x Elo) Sabris Welpen wurden auf ihre Tauglichkeit für eine mögliche Ausbildung zum Assistenzhund getestet und beide Hündinnen haben diesen Test bestanden.

Der Test wurde von einer aus Thüringen angereisten Assistenzhundetrainerin durchgeführt. Sie sucht in der ganzen Republik nach geeigneten Welpen für die Ausbildung zum Assistenzhund, nur 3 von 100 Welpen bestehen den Eignungstest.

 

Elo

Verpaarungen von gesunden Elo-Zuchthunden bilden die Basis in der Sabris Zucht.

 ChowChow

Wolfsspitz

Samojede

Bobtail

Thai Bangkaew Dog - Neueinkreuzung in der Sabris Zucht

Wir warten die gesundheitliche und wesensmäßige Entwicklung der Welpen aus einem Wurf Sabris ab, der zu 1/4 Thai Bangkaew Dog, zu 1/4 Eurasier und zu 1/2 Elo in sich trägt.

 

 

 

Dadurch, dass in unseren Groß-Elo Hunden neben dem Eurasier, der ja selber aus der Kreuzung von Wolfsspitz, ChowChow und später dem Samojeden hervorgegangen ist, nochmal extra ChowChow und Samojede eingekreuzt wurde, finden sich auch verstärkt deren Wesenanlagen und Charaktereigenschaften in ihnen wieder.  Deswegen ist es lohnenswert, sich mit den Charaktereigenschaften der Ursprungsrassen vertraut zu machen. Ebenso lohnt ein Blick auf die Wesenseigenschaften des Bobtails, der zum Teil in den letzten Jahren in der Elo Zucht wieder neu eingekreuzt wurde.

Für welchen Gebrauch wurden diese Ausgangsrassen gezüchtet ?

Eine spannende Frage.

 

Dazu ein paar Stichworte:

Bobtail - wurde früher vorwiegend zum Hüten und Treiben von Tierherden eingesetzt. Sie sind freundlich wachsam,  territorial veranlagt, eignen sich deswegen auch gut als Wachhunde.

 

Samojede - diente den samojedischen Völkern Sibiriens als Jagdhund, Hütehund, Schlittenhund und "Bettwärmer"

 

Chow Chow - zurückhaltend, loyal, wachsam, ruhig, eigenwillig, Fremden gegenüber misstrauisch.

Er stammt aus China und sein Name bedeutet  "Lecker Lecker", was darauf schließen läßt, dass der ChowChow auch als Fleischlieferant gezüchtet wurde..

 

Wolfsspitz - gelehrig, treu, anhänglich, sehr wachsam. Sein markantes Wolfsgeheul ist sprichwörtlich bekannt.

 

Eurasier -  wurde für keine bestimmte Aufgabe gezüchtet, sondern ist ein freundlicher Begleithund, eben ein alltagstauglicher Familienhund. Ein selbstbewusster Individualist, der die Nähe zu seinem Menschen sucht.

 

Thai Bangkaew Dog - aufmerksam, intelligent, treu, wachsam und gehorsam

 

 Wissen über die verschiedenen Charaktere der Ausgangsrassen kann helfen falschen Erwartungen vorzubeugen, denn Elo oder Eurasier sind zwar sehr menschenfreundlich, aber eben auch eigenständig. Wie viele nordische Hunde sind sie selbstständige Persönlichkeiten, unabhängige und wundervolle Hunde, die auf keinen Fall mit Härte erzogen werden dürfen, sondern mit Liebe, Geduld und freundlicher Konsequenz.

Wegen ihrer hohen Reizschwelle, ihrer Bindung an die Familie und ihrem freundlichen Charakter werden diese Rassen gerne als der ideale Familienhund bezeichnet.

 

 

Letzte Aktualisierung:

       20.09.2022 

 

Mitglied in der Sabris Zuchtgemeinschaft e.V.i.G.

 

 

Mina   * 07.04.2012

 

Ally   * 07.07.2013

 

Coco   * 06.12.2014

 

Beena   * 20.08.2017

 

Chari    * 01.08.2018

 

Wanda    * 19.11.2021